La logística de un proyecto en dos continentes – Parte I: Hardware

Como iniciativa internacional, el Proyecto Humboldt Digital se enfrenta una y otra vez a desafíos logísticos. El objetivo es preservar e investigar el patrimonio cultural escrito de Cuba. Para ello, primero se digitalizan en la Habana importantes fuentes históricas, que luego se editan digitalmente tanto allí como en Berlín. Esto no solo requiere experiencia y software moderno, sino también mucho hardware.

Seguir leyendo

Schriftliches Kulturerbe bewahren und zugänglich machen

Alexander von Humboldts Reisen nach Kuba und sein Dialog mit der intellektuellen und politischen Elite seiner Zeit wurden schon vielfach untersucht. Viele Dokumente, die für die Erforschung von Humboldts Aufenthalten in Kuba eine wichtige Rolle spielen, werden jedoch unter schlechten Bedingungen aufbewahrt und sind für Forscher*innen oft nur schwer zugänglich. Proyecto Humboldt Digital (ProHD) hat sich daher zur Aufgabe gemacht, eine Auswahl wichtiger Dokumente zu digitalisieren und als Open Access-Publikation zu veröffentlichen. Auf diese Weise können die Dokumente online gesucht, abgerufen und heruntergeladen werden. Digitale Kopien haben außerdem den Vorteil, dass der direkte Kontakt mit den Originaldokumenten verringert wird.

„Schriftliches Kulturerbe bewahren und zugänglich machen“ weiterlesen

Preservar y dar acceso

Aunque el viaje de Alexander von Humboldt a Cuba y el diálogo entablado con la élite intelectual y política de la época han sido dos temas estudiados anteriormente, muchos documentos relevantes para conocer la huella de Humboldt en Cuba y la huella que Cuba dejó en la obra de Humboldt se custodian en condiciones de conservación inestables y a menudo no son fácilmente accesibles para los investigadores. Proyecto Humboldt Digital (ProHD) pretende dar solución a este problema mediante la selección, digitalización y publicación en abierto en tanto que las copias digitales disminuyen el contacto directo con los documentos originales y los usuarios podrán buscar, recuperar y descargarlas en línea.

seguir leyendo

Die Logistik eines Projekts auf zwei Kontinenten – Teil II: Wissenstransfer

Für die deutsch-kubanische Initiative Proyecto Humboldt Digital gibt es logistische Herausforderungen verschiedener Art. Ziel ist es, schriftliches Kulturerbe Kubas zu bewahren und zu erforschen. Dazu werden in Havanna zunächst wichtige historische Quellen digitalisiert, die anschließend sowohl dort als auch in Berlin digital ediert werden. In Teil I dieses Blogposts ging es um das Organisieren der dafür benötigten Hardware. Neben dieser Hardware braucht es natürlich aber auch moderne Software und Expertise. Darum soll es hier gehen.

„Die Logistik eines Projekts auf zwei Kontinenten – Teil II: Wissenstransfer“ weiterlesen

Die Logistik eines Projekts auf zwei Kontinenten – Teil I: Hardware

Als internationale Initiative ist Proyecto Humboldt Digital immer wieder vor logistische Herausforderungen gestellt. Ziel ist es, schriftliches Kulturerbe Kubas zu bewahren und zu erforschen. Dazu werden in Havanna zunächst wichtige historische Quellen digitalisiert, die anschließend sowohl dort als auch in Berlin digital ediert werden. Dafür braucht es nicht nur Expertise und moderne Software, sondern erst mal auch eine Menge Hardware.

„Die Logistik eines Projekts auf zwei Kontinenten – Teil I: Hardware“ weiterlesen

Schriftliches Kulturerbe bewahren und erforschen: der digitale Workflow von Proyecto Humboldt Digital

Sichtung von Handschriften
Sichtung von Handschriften im Archiv

Ziel von Proyecto Humboldt Digital (ProHD) ist es, schriftliches Kulturerbe Kubas mithilfe der Technologien und Methoden der digitalen Geisteswissenschaften zu bewahren und zu erforschen. Aber wie genau funktioniert das? Darum geht es in diesem Blogpost.

„Schriftliches Kulturerbe bewahren und erforschen: der digitale Workflow von Proyecto Humboldt Digital“ weiterlesen