ProHD Wissenschaftskommunikation (1)


Ein Blog-Beitrag von Juliana Hutai in zwei Teilen

Tobias Kraft, Initiator und Projektleiter von ProHD, bezeichnet das Projekt Proyecto Humboldt Digital als eine “(…) gelebte Kooperation: kein Papiertiger, der Absichten formuliert, sondern ein lebendiges Projekt, das von Menschen durchgeführt wird”. ProHD ist ein Projekt, das von der Vielseitigkeit seiner Mitarbeitenden lebt und dadurch auch vorangetrieben wird. Ein für uns wichtiger Punkt ist dabei vor allem die Kommunikation über unser Projekt und wichtige Projektinhalte nach außen.

„ProHD Wissenschaftskommunikation (1)“ weiterlesen

ProHD Diálogos Virtuales – Virtual Dialogs

Nicht nur durch unser eigenes Projekt ProHD lernen wir verschiedene Perspektiven und Positionen zu den Digital Humanities kennen, sondern auch durch unsere wachsenden Netzwerke und durch unsere verschiedenen Kontakte zu VertreterInnen der DH-Community.
Dabei sehen wir uns als Teil einer wachsenden DH-Community, die sich auf vielfältige Weise mit verschiedenen Themen und Diskursen auseinandersetzt. Teil dieser Community zu sein hat uns dazu gebracht, uns zu fragen: Wer steckt wirklich hinter den Projekten? Wie sind diese Menschen zu den DH gekommen? Welche unterschiedlichen Konzepte und Auffassungen der Digital Humanities gibt es? Und welche Zukunftsvisionen und -vorstellungen existieren innerhalb der DH-Community?

seguir leyendo